Sprache
CTL-LogoCTL Tattoo-Laboratorium
CTL® Bielefeld GmbH: CTL-Tattoo.net
Back
27. April 2009

Tätowiermittelverordnung - Unser Schreiben vom 20.02.09 an Fr. Bundesministerin Ilse Aigner

Die Deutsche Tätowiermittelverordnung unterstützen wir nicht, weil es für die verbotenen Pigmente, die seit Jahrzehnten im Einsatz sind, keine wissenschaftlichen Hinweise auf deren Gefährdungspotential gibt. Wir bemängeln ferner, dass Schwermetalle in Deutschland in praktisch unbegrenzter Menge in Tattoo-Farben oder Permanent Make-Up enthalten sein dürfen, obwohl lt. EU ResAP(2008)1 klare Grenzwerte angegeben sind. Da Nickel Allergieauslöser Nummer eins in der EU ist, sehen wir hier kaum einen erweiterten Schutz für Allergiker, obwohl dies seitens Fr. Aigner propagiert wurde. Der Ansatz ist sehr zu begrüssen, aber das Ergebnis ist nicht befriedigend im Sinne des Verbrauchers.

Das Schreiben können Sie hier herunterladen

27. April 2009. © CTL® Bielefeld GmbH

Wir helfen, beraten und prüfen. Testen Sie uns!

RSS

Kontakt - Bielefeld

CTL® Bielefeld
Chemisch-Technologisches Laboratorium
Krackser Str. 12
33659 Bielefeld
Deutschland

Tel. +49 521 400 82 89 0
Fax. +49 521 400 82 89 29
E-Mail info@ctl-bielefeld.de